iPhone OS 4 oder: wie das iPhone das Multitasken lernt

Veröffentlicht: April 10, 2010 in Uncategorized

Am 8.April 2009 hat Apple im Rahmen einer Keynote die neue Software für iPhone, iPod Touch und iPad vorgestellt.Der Release der Software ist für den Sommer angepeilt, einzig die iPad Besitzer müssen sich bis zum Herbst gedulden.

Laut Steve Jobs, CEO von Apple, hat die neue Software über 1500 neue APIs dazubekommen,wovon 100 den Benutzer direkt treffen.Die 7 größten Neuerungen wurden präsentiert.

1.Multitaskting

Es wird mit der 4.0 Software endlich die Möglichkeit eines eingeschränkten Multitaskings. Dies funktioniert so, dass man durch einen Doppelklick auf den Homebutton ein zweites Dock geöffnet wird. In diesem Dock sind die Programme drin, die noch weiter „laufen“ und man kann sie auch komplett schließen. Dabei laufen sie nicht komplett weiter, sondern nur einzelne Teile einer App, wie z.B beim Internetradio der Stream. Der Rest des Programmes wird in einem Abbild abgespeichert.

Das Multitaskting ist zudem eines der Größten Neuerung von OS 4, die den User direkt betreffen.

2.Ordner

Was Jahrelang nur durch einen Jailbreak ging, funktioniert ab OS 4 auch direkt ohne Jailbreak. Man kann nun Ordner erstellen, um dort Apps reinzuschieben und um mehr Ordnung auf den Homescreens zu sorgen.In einen Ordner kann bis zu 12 Apps reingepackt werden. Die Namen für die Ordner werden automatisch vorgeschlagen, aber man kann den Namen auch frei ändern.

3.Einheitliche Mailbox (unified Mailbox)

Mit OS 4 wird außerdem eine nützliche neue Fähigkeit des Mailprogrammes eingebaut.Durch die unified Mailbox können Mails von mehreren Accounts einheitlich geladen und geöffnet werden. Zudem kann man Dateianhänge jetzt durch Apps aus dem App Store öffnen.Ein seperates Anschauen von Mails ist jedoch weiterhin möglich. Zudem kann man auch mehrere Exchange Server nutzen.

4. iBook Store

Der iBook Store ist bereits vom iPad bekannt, jetzt kommt auch eine spezielle Version für iPhone und iPod Touch.Ein Demo-Ebook wird dabei mitgeliefert (Winnie the Pooh).Abgesehen von der Größe durch das Display ist es komplett mit der iPad Version identisch. Mir persönlich stellt sich die Frage nach einem eBook Store auf einem iPhone noch, aber lasse mich gerne positiv überraschen.

5. Enterprises

Auch für Unternehmen hat Apple weitere Sinnvolle Neuerungen eingebaut. Es wird eine Verbesserte Verschüsselung geben und man kann das iPhone besser durch selbst erstellte Konfigurationsdateien verwaltet werden. Zudem können Firmeninterne Apps über WLAN übertragen werden,was die Verwaltung enorm erleichert, da Firmen dann nicht unbedingt auf iTunes angewiesen sind.

6.Das Game Center

Ein interessantes Thema für Gamer auf den iDevices wird das Game Center sein. Es funktionier ungefähr wie Xbox Live und Spieler auf der ganzen Welt können sich Highscores austauschen und Achievments erarbeiten. Jedoch wird es erst zum Jahresende verfügbar sein.

7.iAd

Der interessanteste Punkt für App-Entwickler, die Werbung in Gratis Apps einbauen, wird dieser sein. Apple wird ins Werbegeschäft einsteigen, und App-Entwicklern es ermöglichen Werbung in Apps einbauen. Das Hosting übernimmt Apple. Die Gewinnteilung steht zu 60:40. Das heißt, Apple bekommt 40% der Werbeeinahmen der Apps. Die Werbung ist in HTML5 und dadurch muss nicht Safari geöffnet werden und kann direkt in der App gezeigt werden. Dadurch ist auch interaktive Werbung möglich. Wie störend die Werbung für die User wird, wird sich im Sommer zeigen, wenn OS 4 Final released wird.

Fazit:

Das OS 4 komplettiert den Funktionsumfang der iPhones und fügt endlich Features ein, die die Community seit Jahren fordert. Ein interessanter Punkt wird das iAd sein, wie das genau umgesetzt wird.

Jedoch gibt es eine Einschränkung, die die Freude ein wenig dämpft:

das iPhone 3G und iPod Touch der 2.Generation werden nicht alle Feautures von OS 4 unterstützen. Das heißt, sie werden KEIN Multitasking unterstützen.

Für das iPhone 2G und den iPod touch der 1.Generation wird es KEIN Update geben!

Eine erste Beta des OS können Entwickler im iPhone Dev Center downloaden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s