Die neuen MacBook Pros: Neuerungen und Besonderheiten

Veröffentlicht: April 17, 2010 in Uncategorized

Am Dienstag, den 13. April, hat Apple endlich nach Langer Wartezeit die neuen Macbook Pros vorgestellt. Im folgenden Artikel möchte ich hier einige Neuerungen präsentieren.

1.Die CPUs

Das erste was auffällt: Nur die MacBook Pros 15″ und 17″ haben die neuen i5 und i7 Mobile Prozessoren bekommen haben, das 13″ Modell weiterhin auf den Core2Duo CPU setzt.

Die Taktleistungen der MPBs sieht folgendermaßen aus:
13″:  2,4 oder 2,66 GHZ  Core 2 Duo

15″:  i5: 2,4 oder 2,53 GHZ  ;   i7: 2,66 GHZ

17″: 2,53 GHZ i5

Was unlogisch erscheint ist die Tatsache, dass das 17″ Modell, welches das Größe Modell dastellt, „nur“ mit dem i5 CPU ausgestattet ist und die 15″  Modelle zusätzlich den i7 optional bekommen.Doch dies wird sich bestimmt noch aufklären.

2.die Grafikkarten:

Die MacBook Pros haben zudem aktualisierte Grafikkarten bekommen, die folgendermaßen aussehen.

13″ Zoll: Nvidia Geforce 320M

15″ und 17″ : Nvidia Geforce 330M

Allein die Geforce 320M soll nach Angaben von Apple bis zu 80 Prozent schneller sein, dementsprechend noch schneller wird dann die 330M sein. Zudem hat Apple eine neue Technologie eingeführt, die den Schnellen Wechsel der Grafikkarten ohne Benutzerwechsel oder Neustart ermöglicht. Wie dies funktioniert kann ich selber nicht sagen, da ich es nicht getestet habe. Auf jeden Fall ein Fortschritt gegenüber den alten 9400m und 9600M Karten.

3.Die Preise:

Ein leidiges Thema bei den Macbooks ist mal wieder der Preis; der sieht folgendermaßen aus:

13″ MPB; 2,4 GHZ Core2Duo, 4GB RAM, 250GB HDD: 1,149 Euro

13″MPB: 2,66 GHZ Core2Duo, 4GB RAM, 320GB HDD: 1,449 Euro

15″ MPB: 2,4 GHZ i5 , 4GB RAM , 320GB HDD: 1.749 Euro

15″ MPB: 2,53 GHZ i5 , 4GB RAM , 500GB HDD: 1,949 Euro

15″ MPB: 2,66 GHZ i7 , 4GB RAM , 500GB HDD: 2,149 Euro

17″ MPB: 2,53 GHZ i5 , 4GB RAM , 500GB HDD: 2,249 Euro

4.Fazit

Die MacBook Pros haben jetzt nach langer Zeit die benötigten Akualisierungen bekommen. Die Leistung der Notebooks wurden nochmals deutlich erhöht und auch die neuen Grafikchips sind wieder auf der Höhe der Zeit. Ein deutlicher Minuspunkt ist meiner Meinung nach der Preis, der sich gegenüber den alten Modellen sich teilweise sogar nochmal erhöht haben. Wer sich ein MPB holen will, lässt sich jedoch nicht von 50 Euro mehr abhalten. Die Notebooks sind auf jeden Fall Empfehlenswert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s